Open/Close

Autogenes Training

Durch das Autogene Training  besteht die Möglichkeit, körperliche und seelische Entspannung hervorzurufen. Sie erfahren durch aufbauendes Üben, die gefühlsmäßige und körperliche Ebene mit Autosuggestionen (d.h. selbstbeeinflusst) zu verbinden.
Die Körperwahrnehmung wird hierzu auf Zustandsveränderungen in den Organfunktionen gerichtet. Indem bestimmte Formeln als Aufforderung an das Unterbewusstsein gerichtet werden, wird der Zugang zum Unterbewusstsein erreicht, das autonome Nervensystem wird direkt angesprochen. Hierdurch werden Körperfunktionen verändert und führen eine innere Ruhe herbei.
In dem Präventionskurs erwerben Sie die grundlegenden Kompetenzen zur Durchführung Ihrer eigenen Übungen im Autogenem Training.  Der Gruppenkurs beinhaltet auch den Erfahrungsaustausch  in der Gruppe. 

 

buddha liegend

 

 

Grundlagen der Entspannung

Um entspannen zu können, lösen wir uns von unseren stressverursachenden Gedanken und Bildern. Wir wechseln unseren inneren Aktierungsfilm gegen einen inneren Ruhe-und Entspannungsfilm. Somit kann unsere jede Tätigkeit durch Ihre gleichfömige, ruhige, vielleicht auch routinierte oder ritualisierte Abfolge einen Zugang zur Entspannung verschaffen. Ob es das Joggen, Spazierengehen, Lesen, Kochen ist etc. All das kann uns zu einem gewissen inneren Ruhezustzand verhelfen. 

Die Entspannungsreaktion ist gekennzeichnet durch Gefühle des Wohlbefindens, der inneren Ruhe und Lockerheit. Die Reaktionen spielen sich auf verschiedenen Ebenen ab. Dazu zählen körperliche Reaktionen, Verhaltensweisen, Gefühle, Wahrnehmungen.

Die verschiedenen Entspannungsverfahren bedienen sich zwar unterschiedlicher Methoden und Herangehensweisen, aber alle lösen die gleiche Entspannungsreaktion im Körper aus, sofern sie erfolgreich angewandt werden.

Die Grundvorraussetzung für den Erfolg der Enspannungsmethoden ist ein regelmäßiges Üben. 

 

OMLogo


 
TOP

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.