Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Agbs gelten für die Kurse bei Christine Marotzke. Die weiteren Kursleitenden geben Ihre Kurse eigenständig mit eigenen AGBS.

Die Unterrichtsgebühr ist im Voraus per Überweisung auf das auf der Rechnung angegebene Konto zu begleichen.

Nicht in Anspruch genommene Termine werden nicht zurückgezahlt, eine Erstattung oder Anspruch auf Ersatztermin ist nicht möglich.

Sollte von Seiten der Kursleitung ein Termin ausfallen, wird ein Ersatztermin benannt. Bei erneutem Lockdown und Verbot von Präsenzkursen, werden die Kurse online weitergeführt

Die Teilnahme am Unterricht geschieht auf eigene Verantwortung und ohne Haftungsansprüche gegenüber der Kursleitung.

Bitte informieren Sie die Kursleiterin vor Kursbeginn über das Vorliegen einer Schwangerschaft, sowie über Beschwerden oder Erkrankungen. Bitte klären Sie in diesem Fall mit Ihrem Arzt ob Yogaunterricht für Sie in Frage kommt. Die Teilnahme am Unterricht geschieht auf eigene Verantwortung und ohne Haftungsansprüche gegenüber der Kursleitung.

Die Kursleitung haftet nicht für Unfälle, Sach- oder Personenschäden in den Unterrichtsräumen oder auf dem Weg zu und von der Kursstätte. Während des gesamten Aufenthalts am Unterrichtsort übernimmt der/die TeilnehmerIn die volle Verantwortung und Haftung für sich selbst.

Die obenstehenden Bedingungen erkenne ich durch meine Teilnahme an dem gebuchten Kurs an.