Infos zum Präventionskurs

Im September beginnen wieder Präventionskurse in Hatha Yoga und Autogenem Training in kleiner Gruppe mit Abstands-und Hygieneregeln. Diese Kurse werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst.
Die Kurse steigern das Körperbewusstsein, fördern aktiv die Achtsamkeit und führen zu Entspannung und Stressabbau .

Hier geht es zum Kursplan!

Die gesetzlichen Krankenkassen sind  im Rahmen der Gesundheitsvorsorge verpflichtet zweimal im Jahr zertifizierte Gesundheitskurse zu bezuschussen. Die Höhe der Bezuschussung ist von Kasse zu Kasse sehr unterschiedlich und liegt zurzeit zwischen 75 und 120 Euro pro Kurs.

 Aufgrund meiner fachlich fundierten Ausbildungen sind meine Hatha Yogakurse, auch der Kurs für Autogenes Training, von der Zentralen Prüfstelle Prävention geprüft, zertifiziert und zugelassen.


Ablauf:
Informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse wie hoch die Bezuschussung liegt.

Melden sie Sich bei mir per E-Mail oder telefonisch wenn Sie an einem Kurs interessiert sind.

Der Kursbetrag ist im Voraus zu entrichten. Für die Kassenbezuschussung müssen 80 % der Termine wahrgenommen werden. Bei 10 Terminen können Sie also maximal zwei Termine versäumen. Nach Absprache und Kapazität können die fehlenden Termine innerhalb des Kurszeitraums in einem meiner weiteren Kurse nachgeholt werden.  

Nach Kursende erhalten Sie von mir eine offizielle Teilnahmebescheinigung. Diese reichen Sie zusammen mit dem Zahlungsbeleg und Ihren Kontodaten bei Ihrer Krankenkasse ein und erhalten die Bezuschussung von  75 bis 120 Euro.

Gerne beantworte ich Ihnen weitere Fragen:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 030 – 577 01 560

 

Zertifikat Hatha Yoga

 zertifikat hathayoga

 

Zertifikat  Autogenes Training

zertifikat-autogenes-training